Der Blogging Plus Kurs von Internet für alle dauert insgesamt 8 Wochen. Dabei bereiten sich die Teilnehmerinnen Stück für Stück darauf ihren eigenen Blogartikel auf dem eigenen Blog zu erstellen. Die Technik des Blogs steht in dieser Zeit nicht im Vordergrund, sondern Inhalte zu erstellen und online zu publizieren. Um interessante Inhalte für die eigenen Leser zu erstellen, muss man sich vor allem für Neues interessieren und auch mal den einen oder anderen Ausflug machen. Das haben wir von Blogging Plus letzte Woche gemacht und haben neben dem Financial Life Park auch das Andaz Vienna besucht und einen wirklich schönen Nachmittag verbracht.

Das FLIP – Financial Life Park – Geldbildung für Kinder & Jugendliche

Was sind Zinsen? Was ist ein Kredit? Wie viel Geld geben Menschen für ihr Leben im Durchschnitten Österreich aus? Was bedeutet „sparen“ und zahlt sich das überhaupt aus? Der Umgang mit Geld ist vor allem für Jugendliche sehr wichtig. Diese Geldbildung möchte das Erste Financial Life Park den Kindern und Jugendlichen weitergegeben, damit sie in der Zukunft die richtigen Entscheidungen treffen oder auch darauf achten sich nicht zu verschulden. In verschiedenen Stationen die man mit eigens konzipierten Tablets besucht, erweitert man Schritt für Schritt sein Wissen rund um Geld und erfährt dabei erstaunliches wie z.B. dass der Durchschnittsösterreicher 27% seines Einkommens fürs Wohnen ausgibt oder das Durchschnittsalter in Österreich 42,5 ist, während es der Türkei 22,5 ist, usw. 

Bei den verschiedenen Stationen müssen die Blogging Plus Teilnehmer auch sich mal sportlich betätigen, wie z.B. bei der Quizz-station bei der wir Fragen rund um Geldthemen gefragt wurden wie z.B. Wie viel ist die Rendite bei 1% Zinsen nach 4 Jahren bei einer Anlage von 10.000 Euro ? oder Was ist eigentlich eine Aktie? Während eine Teilnehmerin am rad sitzt, müssen die anderen Teilnehmer mit dem Tablet die Fragen beantworten. Sind die Antworten falsch, muss die Radfahrerin stärker in die Pedale treten – sind sie richtig, so wird das radeln leichter.

Ein interessanter Platz für Kinder und Jugendliche , als auch für Eltern und Senioren. Wir haben viel mitgenommen und finde es toll, dass man heir kostenlos mit ganzen Schulklassen vorbeikommen kann. Aber Achtung die Auslastung ist recht gut – daher unbedingt frühzeitig anmelden. Auch wenn man als Elterngruppe mit seinen Kindern vorbeikommen möchte, kann man das tun,

Übrigens: Das Flip ist nun auch mit einem Reisebus in ganz Österreich unterwegs  – das FLP 2Go – mehr Infos gibt es hier. 

Mehr über das FLIP

FLiP – Erste Financial Life Park
Am Belvedere 1, 1100 Wien
Telefon: 050 1001 1900
Webseite 

Das Andaz Vienna und die hipste Terrasse Wiens

Schon im April hat das neue Hotel Andaz Vienna am Belvedere geöffnet und sich schnell als Hotspot in Wien etabliert. Nicht ohne Grund, wie wir alle gefunden haben. Und so waren wir umso dankbarer dieses wunderbare Hotel zu besichtigen.

Das Hotel

Das Andaz Vienna befindet sich in einem modernen Hochhaus. Während es außen sehr glatt wirkt, findet man im Hotel eine ganz andere Situation wieder: Mit viel Kunst an den Wänden, verschiedenen Möbeln, ausreichend Sitzmöglichkeiten und wunderschönen vielfältiger Einrichtung, fühlt man sich hier schnell wie Zuhause. Man möchte am liebsten sich in einer der Nischen hinsetzen und ein gutes Buch lesen, während man einen guten Kaffee trinkt. Den muss man allerdings nicht im Foyer trinken – das Andaz hat ein wunderbares Restaurant im Erdgeschoss, welches durch eine sehr stilvolle Einrichtung glänzt. Gleich angeschlossen, gibt es auch ein zwangloses kleines Kaffee, welches man auch jederzeit besuchen kann. Denn das Andaz und seine Lokale sind nicht nur für Hotelkunden zu besuchen, sondern auch jeder andere kann einfach mal im Andaz essen gehen oder auch etwas trinken gehen.

Die Suite

Wie schön wäre es doch die Augen zu öffnen und die Stadt zu seinen Füßen zu haben? Das kann man im 15. Stpock des Andaz Vienna haben, Wir durften uns die 196 m2 Suite ansehen die unser Herz auch gleich erobert hat. Ein Esszimmer, ein wunderbares Salon mit einem „Wuzler“, eine kleine aber windgeschützt Terrasse, ein großes Schlafzimmer mit Blick über Wien, ein wundervolles Badezimmer. Was wir hier sehen durften – von dem werden wir wohl alle in Zukunft träumen. 

Die Rooftopbar Aurora

Last but not least„, konnten wir die Rooftopbar „Aurora“ besuchen und kamen aus dem Staunen nicht heraus. Wunderschön elegant und modern eingerichtet, mit einem kleinen Kamin und kuscheligen Fellen präsentiert sich hier wohl der Hotspot von Wien. Ein Muss für alle die eine Rooftopbars suchen die gut öffentlich angebunden ist und einen unvergesslichen Blick haben. Einige von uns werden definitiv hier nochmal zurückkommen.

Mehr über das Andaz Vienna

Andaz Vienna Am Belvedere – A Concept By Hyat
Arsenalstraße 10, 1100 Wien
Webseite

Der Ausflug hat allen Spaß gemacht.Wir freuen uns auf den nächsten Ausflug!

Danke FLIP & Andaz Vienna!

6 Kommentare
  1. neujahrskonzert
    neujahrskonzert sagte:

    Danke an A1 für den interessanten Ausflug, reich an Information FLIP & Hotel Andaz, herrlicher Ausblick über unser schönes Wien und vor allem die wunderbare Führung mit Viki für bestimmt lange Erinnerung!

    Antworten
  2. foreverjung
    foreverjung sagte:

    Ich finde das großartig, dass hier jederman ob alt oder jung teilnehmen kann um miteinander und von einander zu lernen. Das ganze wurde großartig organiesiert. Der Ausflug und das damit Gebotene mit dem Teilnehmern war für mich als Teilnehmerin eine große Bereicherung. Ich würde es jederman empfehlen. Weiters möchte ich unsere fantastische Viktoria hervorheben, welche das alles organiesierte und möglich gemacht hatte. Ein großes Danke schön und alles gut. freue mich schon auf unser nächstes mal. alles liebe
    Angelika

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.